Mehrdeutiger Michael


Warnender Michael.

Fidus war sich der Mehrdeutigkeit der Geste der Mittelfigur des Blatts Deutscher Sieg wohl bewusst (vgl. "Deutscher Sieg").

Eine weitere Variation der Schwertwache, mit 1915 datiert ist, ist als Titelblatt im Buch Michael erschienen. Dieses ist 1916 in einer ersten und 1918 in der zweiten Auflage herausgekommen. Michael hat hier beide Arme erhoben. Beschrieben wird das Motiv im Buch als "Michael vor den Heerscharen, friedesegnend". Die Zeichnung des Motivs, die diesen November vom Berliner Auktionshaus Bassenge versteigert wird, trägt dagegen den von Fidus auf dem Karton, auf dem sie aufgezogen ist, handschriftlichen Titel Warnender Michael. Wahrscheinlich 1927 ist das Blatt, leicht koloriert, auch als Postkarte Nr. 72 erschienen. Diese hat den Titel Warnender Michael.

In Betracht gezogen muss allerdings, dass die Beschreibung im Buch Michael nicht von Fidus stammt. Umgekehrt aber auch, dass er den Karton mit der Zeichnung nachträglich beschriftet hat.

  1. Hermann Reich (Hrsg.), Das Buch Michael mit Kriegsaufsätzen, Tagebuchblättern, Gedichten, Zeichnungen aus Deutschlands Schulen, Weidmannsche Buchhandlung, Berlin 1916.
  2. Fidus. Auf der Suche nach dem Licht, Auktion 116, 28. November 2020, Berlin 2020, Los 8540, S. 48. Online
  3. Bebildertes Verzeichnis, Verlag des St. Georgs-Bundes, Woltersdorf bei Erkner-Berlin 1927, S. 50. Zur Karte wird vermerkt, sie erscheine 1927. Online